EU-AML-Gesetzespaket

Die Europäische Union hat ein Gesetzespaket beschlossen, mit dem Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung besser bekämpft werden sollen.

 

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Dokumente in der offiziellen deutschen Fassung sowie im englischen Original Stand 31.05.2024 (Ausnahme EU-Geldtransfer-Verordnung vom 31.05.2023, gültig ab dem 30.12.2024) 

Am 30.05.2024 hat der Rat der Europäischen Union als letzte Institution das von der EU-Kommission initiierte und von dem EU-Parlament mehrheitlich genehmigte AML-Gesetzespaket beschlossen. 

 

Dieses wird demnächst im Amtsblatt der Europäischen Union verkündet werden und tritt dann grundsätzlich 20 Tage danach in Kraft. Hinsichtlich der EU-AML-Verordnung gilt, dass diese erst in drei Jahren, also Ende Juni/Anfang Juli 2027 in Kraft treten wird.

 



Letzte Aktualisierung: 03.06.2024                                                                                            zur Startseite