Übersicht Hochrisiko-Staaten


Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht und damit einen Vergleich zwischen der derzeit gültigen neuen EU-Verordnung 2023/2070 vom 18.08.2023 und dem neuen FATF-Statement vom 27.10.2023 zu Risikoländern.

 

Die BaFin hat bisher noch kein Rundschreiben zu den aktuellen Änderungen herausgegeben. Dennoch ist insbesondere die aktuelle EU-Verordnung 2023/2070 vom 18.08.2023 zu beachten, da diese unmittelbar in jedem Mitgliedsstaat Rechtskraft entfaltet. 

 

Für diese ist § 15 Abs. 3 Nr. 2 GwG einschlägig und dringend zu beachten.  

 

Laut BaFin-RS 7/2023 (GW) vom 09.08.2023 Transaktionen mit Personen aus Hochrisiko-Staaten aufgrund der EU-Verordnung 2023/1219 vom 17.05.2023mit verstärkten Sorgfaltspflichten zu überwachen. Dies gilt nicht für Transaktionen mit Personen aus den von der FATF genannten Risiko-Staaten, die nach dem FATF- Statement vom 23.06.2023 unter deren Beobachtung stehen.

 

 

Übersichten der bisher im Jahr 2023 gültigen Vorgaben der BaFin und der EU.

Übersicht vom 27.10.2023 

Übersicht vom 09.08.2023

Übersicht vom 22.03.2023 

 




 

 

 

Letzte Aktualisierung: 31.10.2023                                                                                    zur Startseite